Installationsort

Ihre Solar-Anlage benötigt möglichst viel direktes Sonnenlicht. Sie sollte also dort montiert werden, wo keine Dauer- oder Langzeitschatten die Funktion vermindern.

Die Ausrichtung der Kollektoren sollte natürlich immer möglichst nach Süden sein!

In den meisten Fällen wird das Süddach auf dem Eigenheim der geeignete Installationsort sein. Dort ist die Anlage auch weitgehend vor Vandalismusgefahren bewahrt. Der ideale Neigungswinkel für Solarthermie-Anlagen liegt in unseren Breitengraden bei ca. 30°. Weniger ist schlecht weil dann gerade im Winter die Sonneneinstrahlung schräger auftrifft und wegen der fehlenden Reinigungskraft des Regenablaufs. Mehr Neigung verschlechtert die Einstrahlung im Sommer. Jedoch, selbst bei einer Neigung von 0° bis 50° erreichen Solarthermie-Anlagen noch 90% der Maximalausbeute.

Natürlich sind auch andere Aufstellungsorte möglich, sofern diese nicht unsinnig weit vom Solarspeicher entfernt sind. Jeder Meter Zulauf bedeutet auch bei guter Isolierung der Rohre unnötigen Wärmeverlust. Bei Montage auf Flachdächern oder anderen Flächen, sollte eine entsprechende Unterkonstruktion für den richtigen Neigungswinkel sorgen.

Was uns zum nächsten Punkt bringt, der Montage Ihrer Anlage:

Adressänderung
Die Sunwinity Solartechnik GmbH ist wieder nach Stuttga
Reduzierung der Einspeisevergütung zum 1.1.12
Gestern, am 27.10.2011 hat die Bundesnetzagentur den ne
© 2010-2018 Agb | Inhaltsverzeichnis | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzbestimmungen