Aktuelles

Übersicht

Keine Reduzierung der Einspeisevergütung zum Juli 201120.06.2011


Zum 1. Juli diesen Jahres sollte die auf 20 Jahre festgelegte Einspeisevergütung für PV Strom nochmals gesenkt werden. Die Höhe dieser Reduzierung sollte sich an der installierten Gesamtleistung von PV Anlagen für die Montage März, April und Mai diesen Jahres orientieren. Mit ca. 700 MWp lag die Menge deutlich unter den Erwartungen und hat nun keine Senkung der Einspeisevergütung zur Folge. Details finden Sie über den unten angegebenen Link zur Fachzeitschrift "Photovoltaik".

Die Frage ist nun, ob und in welchem Umfang Hersteller der Branche die Preise reduzieren. Konkrete Aussagen haben wir nur begrenzt und teilweise auf nur einen Monat befristet. Es wird gemunkelt, dass die Zellhersteller ihre Preise anziehen werden - man wird sehen.

Für eine Kaufentscheidung gilt auch jetzt das, was in diesem turbulenten Markt mit den regulierten Vergütungen und schwankenden Preisen schon immer galt: der beste Zeitpunkt zum Kauf ist "jetzt".



Bundesnetzagentur bestätigt Nullrunde bei Solarförderung

Adressänderung
Die Sunwinity Solartechnik GmbH ist wieder nach Stuttga
Reduzierung der Einspeisevergütung zum 1.1.12
Gestern, am 27.10.2011 hat die Bundesnetzagentur den ne
© 2010-2018 Agb |Inhaltsverzeichnis | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzbestimmungen